WOFÜR WIR KOCHEN.
UND BRENNEN.

Philosophie

Verlässliche und qualitätsbewußte Dienstleistung

Individuelle Wünsche unserer bereits über 100 festen Kunden und Auftraggeber erfüllen wir zuverlässig und flexibel – mit Kompetenz, Sympathie und Herz.

Hohe Kundenzufriedenheit
jeden Tag aufs Neue

Um immer wieder neu zu begeistern, besteht unser Angebot aus hochwertigen, genussorientierten und abwechslungsreichen Speisen.

Hervorragendes Betriebsklima

Teamwork bei der NCS ist geprägt von gegenseitiger Achtung und Aufrichtigkeit, sowie der gegenseitigen Unterstützung mit Wissen und Erfahrung. Das fördert unsere über 150 Mitarbeiter in ihrem selbständigen und verantwortungsbewusstem Handeln.

Verantwortungsvolles Handeln

Unsere Partner nehmen wir sehr ernst. Dazu gehört neben sozialer Verantwortung, der Schutz von Gesundheit und Umwelt. Absolute Sauberkeit und Hygiene am Arbeitsplatz sind für uns selbstverständlich.

Stimmiges Preis-Leistungsverhältnis

Wir gewährleisten die Wirtschaftlichkeit unserer Dienstleistung zum Wohle unserer Kunden und zur Sicherung unseres Unternehmens.

Leidenschaft
und innovatives Denken

Neuem gegenüber sind wir stets aufgeschlossen, ohne dabei Bewährtes aufzugeben. In dem wir permanent ebenso kritisch wie selbstbewusst unsere Leistung hinterfragen, heben wir uns stets positiv von vielen Mitbewerbern ab.

Unsere Leitlinien

Gesunde Kost

In Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber stellen wir sicher, dass alle Schnittstellen optimal funktionieren und unsere Kunden Qualitätsprodukte zu sich nehmen können, die ihr Wohlbefinden optimal fördern. Wir bieten Ihren Bewohnern bzw. Patienten ernährungsphysiologisch ausgewogene und attraktiv präsentierte Speisepläne (selbstverständlich abgestimmt mit Ihrem zuständigen Fachpersonal) Dabei berücksichtigen wir folgende Eckpunkte:

  • Anerkannte regionale Lieferanten
  • Lebensmittel-Auswahl nach Gütekriterien
  • Korrekte Lagerbedingungen
  • Nährwertschonende Speisenvorbereitung
  • Zeitoptimierte Speisenzubereitung und -ausgabe
  • DGE Nährwerte-Überwachung
  • Begleitende Ernährungsberatung und -aufklärung
  • Ständige Hygienekontrolle
  • Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte
  • Kontinuierliche Mitarbeiter-Schulungen
  • Regelmäßige Kundenbefragungen und Qualitätssicherung

Energie- und klimapolitische Ziele

Mit unserem Energiekonzept haben wir uns ambitionierte Energie- und klimapolitische Ziele gesetzt

Regenwasser-Rückgewinnung für das Nutzwasser.

Ein sorgfältiger, sparsamer Umgang mit dieser Ressource ist also erforderlich und sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll. Das Regenwasser aus dem Regenwasserfallrohr wird über eine offene Pflasterrinne in eine Versickerungsgrube eingeleitet. So leisten wir einen Beitrag zur Umwelt.

Solarzellen (Photovoltaik) zur Energienutzung.

Photovoltaikanlagen wandeln Lichtstrahlen durch Solarzellen in Strom um. Die Solarzellen sind das Herzstück der Photovoltaikanlage und bestehen in der Regel aus reinem Silizium. Der gewonnene Solarstrom ist sehr umweltfreundlich, da im Gegensatz zur sonstigen Erzeugung bei der Solarstromerzeugung kein schädliches Kohlendioxyd anfällt.

BHKW (Blockheitzkraftwerk) zur Energienutzung.

Die Funktionsweise eines BHKW ist leicht erklärt. Ein Motor treibt einen Generator an, dieser erzeugt dann Strom. Durch den Betrieb des Motors wird Wärme erzeugt, die mithilfe eines sogenannten Wärmetauschers nutzbar gemacht wird. Diese kann entweder zur Heizung oder zur Brauchwassererwärmung genutzt werden.

Restmüllvermeidung durch gezielte Entsorgung.

Die drei Hauptziele unserer Abfallbewirtschaftung - Abfallvermeidung, Abfallverwertung und umweltgerechte Entsorgung - sind die Prinzipien, auf denen unsere Arbeit basiert. Dazu kommt die separate Erfassung und umweltgerechte Weiterverarbeitung von Grün- und Bioabfällen sowie Wert- und Problemstoffen.

Entfeuchtung des Nassmülls zur Müllmengenvermeidung.

In der Entfeuchtungs-Zentrifuge werden die Bioabfälle von der überschüssigen Flüssigkeit getrennt. Diese aktive Maßnahme bewirkt, dass ein geringeres Abfallvolumen aus unzerkleinerten und strukturbelassenen festen Bestandteilen mit wesentlich reduziertem Feuchtigkeitsgehalt und einem verringerten Gewicht und Volumen übrig bleibt.